Die Implantate

Implantate sicher setzen.

Zwei Kriterien sind sehr wichtig, um gute und dauerhafte Ergebnisse zu erreichen.

1) Eine gute Mundhygiene

Regelmäßige professionelle Zahnreinigungen sind zwingend notwendig , um Implantate ein Leben lang zu erhalten.

2) Eine korrekte Diagnose vom Knochenangebot und wenn benötigt Knochenaufbau

Der Knochenaufbau wird oft gleichzeitig mit dem Einsetzen der Implantate vorgenommen. Aufbaumittel sind z.B. die eigenen Knochenspäne, die entstehen, wenn das Lager für das Implantat präpariert wird. (Stellen Sie sich vor, Sie bohren einen Dübel in die Wand, hier entsteht ja auch Staub im Bohrloch.)

Eventuell muss der Knochen zusätzlich künstlich aufgebaut werden. Wenn die Implantate gesetzt sind, müssen sie zwischen zwei und sechs Monaten einheilen, bevor sie mit Kronen, Brücken oder Prothesen versorgt werden können. 

Video

Unsere Sprechzeiten

Montag
07:30 – 17:30 Uhr
Dienstag – Donnerstag
07:30 – 19:00 Uhr
Freitag
07:30 – 13:30 Uhr

Termine sind nach Vereinbarung auch zu anderen Zeiten möglich.